Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzrichtlinien.

Ich stimme zu Datenschutzrichtlinien

Erweiterte Katalogsuche



Suchergebnisse für Marke 'Rosamonte'

Yerba Mate Rosamonte Especial

CHF 7.90

Yerba Mate mit Blatt und Stiel
Rosamonte ist ein sehr beliebter argentinischer Mate von hoher Qulität. Seine Reifungsdauer von 18 Monaten gibt ihm einen feinen Geschmack.

Mate nennt man den grünlichen Aufguss aus den Blättern der Stechpalme. Das Getränk hat in Südamerika eine lange Tradition und gilt dort als wichtiges Altagsgetränk.

Nebst vielen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, enthält Mate viel Koffein. Das Koffein wird, wie beim Grüntee, langsam an den Körper abgegeben. Dadurch hält die belebende Wirkung des Getränks länger an und ist verträglicher als beim Kaffee.

Der Mate Tee lässt sich mehrmals aufgiessen. Der erste Aufguss schmeckt am bittersten, die weiteren sind angenehmer. Wem es immer noch zu bitter ist, der kann sich das Ganze mit etwas Zucker versüssen.

Falls Sie das Getränk mit Kalebasse und Bombilla zu sich nehmen, hier noch ein paar Tipps zu Zubereitung:
Den Mate in die Kalebasse geben (etwas mehr als die Hälfte des Gefässes füllen). Heisses, aber nicht kochendes Wasser dazugeben. Den Aufguss ziehen lassen (je länger die Ziehzeit , desto beruhigender die Wirkung). Nach Wunsch süssen. Den Bombilla ins Getränk einfügen. Wenn der Tee ausgetrunken ist, kann einfach wieder neues Wasser nachgefüllt werden.

Yerba Mate Rosamonte Tereré

CHF 6.80

Yerba Mate mit Blatt und Stiel
Rosamonte ist ein sehr beliebter argentinischer Mate von hoher Qulität.
Dieser Mate für speziell für die Tereré-Zubereitung entwickelt und enhält viel gröbere Blätter und Stängel als der übliche Mate.
Tereré ist ein kalt getrunkener Mate-Tee.

Zubereitung:
Füllen Sie die Hälfte eines Glases mit dem Yerba Mate. Danach die Bombilla ins Glas stellen und das Glas mit sehr kaltem Wasser (evtl. mit Eiswürfeln) füllen. Das Getränk kurz ziehen lassen und geniessen. Solange das Kraut seinen Geschmack behält können Sie einfach wieder kaltes Wasser nachfüllen.

Anstelle von Wasser können auch Sirup, Fruchtsäfte (Zitronensaft, Orangesaft) verwendet werden.
Mischen Sie noch ein paar Kräuter (z.B. Minze) dazu.

Mate nennt man den grünlichen Aufguss aus den Blättern der Stechpalme. Das Getränk hat in Südamerika eine lange Tradition und gilt dort als wichtiges Altagsgetränk.

Nebst vielen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, enthält Mate viel Koffein. Das Koffein wird, wie beim Grüntee, langsam an den Körper abgegeben. Dadurch hält die belebende Wirkung des Getränks länger an und ist verträglicher als beim Kaffee.

Der Mate Tee lässt sich mehrmals aufgiessen. Der erste Aufguss schmeckt am bittersten, die weiteren sind angenehmer. Wem es immer noch zu bitter ist, der kann sich das Ganze mit etwas Zucker versüssen.


Yerba Mate Rosamonte Tradicional

CHF 6.50

Yerba Mate mit Blatt und Stiel
Rosamonte ist ein sehr beliebter argentinischer Mate von hoher Qulität. Seine kurze Reifungsdauer von nur 12 Monaten gibt ihm einen sehr starken und intensiven Geschmack.

Mate nennt man den grünlichen Aufguss aus den Blättern der Stechpalme. Das Getränk hat in Südamerika eine lange Tradition und gilt dort als wichtiges Altagsgetränk.

Nebst vielen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, enthält Mate viel Koffein. Das Koffein wird, wie beim Grüntee, langsam an den Körper abgegeben. Dadurch hält die belebende Wirkung des Getränks länger an und ist verträglicher als beim Kaffee.

Der Mate Tee lässt sich mehrmals aufgiessen. Der erste Aufguss schmeckt am bittersten, die weiteren sind angenehmer. Wem es immer noch zu bitter ist, der kann sich das Ganze mit etwas Zucker versüssen.

Falls Sie das Getränk mit Kalebasse und Bombilla zu sich nehmen, hier noch ein paar Tipps zu Zubereitung:
Den Mate in die Kalebasse geben (etwas mehr als die Hälfte des Gefässes füllen). Heisses, aber nicht kochendes Wasser dazugeben. Den Aufguss ziehen lassen (je länger die Ziehzeit , desto beruhigender die Wirkung). Nach Wunsch süssen. Den Bombilla ins Getränk einfügen. Wenn der Tee ausgetrunken ist, kann einfach wieder neues Wasser nachgefüllt werden.

1 bis 3 von 3 (1 Seiten)